Therapie

Endlich Nichtraucher

"Endlich Nichtraucher", so heißt der Bestseller von Allen Carr und Ingeborg Andreas-Hoole und ist jedem als Lektüre zu empfehlen, der mit dem Rauchen aufhören will.

Sie wollen Nichtraucher werden? Mit der Bioresonanztherapie steht ein potentes Therapieverfahren zur Raucherentwöhnung zur Verfügung. In Polen wird es seit Jahren mit Erfolgsraten um 70 % angeboten und diesen Service kann ich Ihnen in meiner Praxis jetzt auch anbieten. Ein ausgeklügeltes Therapieschema kann Sie zum Nichtraucher machen. Die Therapie dauert zwischen 30 und 45 Minuten.
Therapieablauf

1.Die letzte Zigarette: Zu Beginn werden Sie aufgefordert Ihre letzte Zigarette ihrer Marke zu rauchen und die Asche in einen vorgesehenen Aschenbecher zu geben. Dies bildet die Grundlage der Entwöhnung.

2.Die Therapie: Sie erhalten nun ein ausgetestetes Therapieschema, welches eine Grundtherapie, die energetische Entgiftung und die Suchttherapie enthält.

3.Die Löschung: Anschließend werden die Gegeninformationen des Nikotins in Ihren Körper gesendet, so daß es zu einer Informationslöschung in Ihrem Körper kommt.

4.Anschlußtherapie: Während der kompletten Therapie läuft ein Speicherchip mit. Dieser Chip sendet nun in den nächsten vier Wochen die gespeicherte Energie in Ihren Körper, so dass in vielen Fällen die Entzugssympome nicht nur vermindert, sondern meist komplett verschwinden. Ersatzhandlungen, wie vermehrte Nahrungsaufnahme (Süßigkeiten etc.), entfallen und eine Gewichtszunahme findet somit in den meisten Fällen nicht statt.

Kann ich mir das leisten?
Ein normales Päckchen Zigaretten kostet im Automat 4 Euro (ca. 18 Zig.). Wenn Sie nur ein Päckchen pro Tag rauchen, dann sind das schon 120 Euro im Monat.
Leider werden die anfallenden Kosten weder von den gesetzlichen Krankenversicherungen noch von den privaten Kassen übernommen. Die Behandlung wird Ihnen daher privat in Rechnung gestellt.

Die Bioresonanztherapie ist wie die Akupunktur und die Homöopathie eine wissenschaftlich nicht bewiesene Therapieform. Sämtliche Aussagen über Effektivität und Wirksamkeit stützen sich auf die eigene Erfahrung und die gängige Literatur. Eine Übersicht über die

Dr. med. Holger Dewes
Hals- Nasen- Ohrenarzt
Neurootologie - Audiologie

Lisdorfer Strasse 8
66740 Saarlouis
Tel: 06831 2055
Fax: 06831 2056

Sprechstunden:
Nur nach Vereinbarung

Mo.,Di.,Do.
8:30 - 11:30 u. 14 - 17 Uhr
Mi. + Fr 9 - 12 Uhr

Mittwoch + Freitag Nachmittag
Spezialsprechstunde

Labyrinthanästhesie beim Morbus Menière

Beim Morbus Menière gibt es eine seit über 30 Jahren bekannte Therapieoption, die nur von sehr wenigen Zentren angeboten wird: Labyrithanästhesie

Neueste Artikel

Labyrinthanästhesie beim  Morbus Meniere

Labyrinthanästhesie beim Morbus Meniere

Die Labyrinthanästhesie beim Morbus Menière ist eine sichere Therapieoption zur Kontrolle des Schwindels. Gegenüber der Gentamicin - Therapie hat sie einen großen Vorteil: Das Gleichgewichtsorgan wird nicht vergiftet.

Labyrinthanästhesie beim  Morbus Meniere

Meist gelesene Artikel

NEUE Hoffnung beim Hörsturz

NEUE HILFE beim Hörsturz durch die Spritze ins Ohr: Intratympanale Kortikoidtherapie mit Video

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.