Warum Niesen wir?

Warum Niesen wir? - "Scharfe Gedanken" können den Niesreflex auslösen!

Jeder kennt es, jeder macht es und viele wundern sich warum sie gerade jetzt in dieser Situation niesen müssen. Nicht jedes Niesen hat etwas mit einer Krankheit zu tun das wäre ja schlimm... Nein das Niesen dient im eigentlichen Sinn der Reinigung der Nase.

Eine türkische Forschergruppe entdeckte jedoch, dass der Niesreiz nicht nur der Reinigung der Nasenschleimhaut dient. Es ist sehr oft ein reiner Schutzreflex des Körpers. Dabei leiten bestimmte Nerven den Reflex bis in das "Nieszentrum" im Gehirn. Kurz darauf kommt es zu einer tiefen Einatemphase, bevor sich dann das eigentliche Niesen ereignet.

Bei einem normalen Niesen werden ca. 40000 Partikel mit bis zu 150 Stundenkilometern aus der Nase herausgeschleudert. Manche Forscher behaupten sogar bereits eine Geschwindigkeit von 1045 km/h gemessen zu haben.

Auslöser des Niesreflex sind neben Infekten der Nase auch physikalische Reize wie Stäube und Gase aller Art.

Viele von Ihnen haben es vielleicht auch schon bemerkt: Wenn man in die Sonne oder ins Licht blickt, niest es sich leichter. Ich kannte einen Freund, der nur niesen konnte, wenn er ins Licht schaute.

Interessanter Weise wurde genau dieses jetzt bewiesen: Es gibt einen so genannten "photischen Niesreflex" und dieser ist sogar vererbbar. Ca. 20 Prozent der Bevölkerung sind davon betroffen. Besonders lästig oder auch gefährlich ist es, wenn der Reflex während des Fahrens ausgelöst wird. Hier kann es schnell zu Unfällen kommen.

Weitere eher "unbekannte" Auslöser eines Niesreflex können sein: zentral-nervöse Erkrankungen, psychogene Ursachen, ein voller Magen oder sogar sexuelle Vorstellungen.

Na dann "zum Wohl"!



Quelle:

Ther Adv Respir Dis. 2009 Jun;3(3):131-41. Epub 2009 Jul 17.
Sneeze reflex: facts and fiction.
Songu M, Cingi C.
Department of Otorhinolaryngology, Dr Behçet Uz Children's Hospital and Department of Otorhinolaryngology, Izmir Ataturk Research and Training Hospital, Izmir, Turkey. songumurat@yahoo.com

Neue Hilfe beim Morbus Menière

Neue Hilfe beim Morbus Menière

Eine bereits bekannte Methode verspricht eine deutliche Verbesserung der Lebensqualität beim Morbus Menière.

Cochleaimplantat

Das Cochleaimplantat (CI) stellt eine Prothese für Gehörlose, deren Hörnerv noch intakt ist, dar. Auch für Patienten die unter einer Schädigung der Sinneszellen im Innenohr leiden ist die Implantat...

Nasensprays

Bei Nasensprays und deren Anwendung kann man so einiges falsch machen. Man kann das falsche Produkt kaufen, welches die Nasenschleimhäute massiv austrocknet oder man verwendet es zu lange, dann ent...

Antibiotikum bei Streptokokken Mandelentzündung

Kinder zwischen vier und sieben Jahren leiden gehäuft unter Halsschmerzen durch Streptokokken. Zum Glück wird nicht jede Mandelentzündung durch diesen Bakterien verursacht. Die Eltern bemerken die ...

Das Loch im Trommelfell

Ein schöner Nachmittag im Schwimmbad. Der Sprungturm lädt zum gewagten Sprung ins kühle Wasser ein. Man genießt den kurzen Flug und nach dem Auftauchen spürt man plötzlich einen Schmerz und einen D...

Viele Arten von Schluckbeschwerden

Der Begriff Schluckbeschwerden oder Schluckstörungen ist recht schwammig definiert. Die Fachwörter für Schluckbeschwerden sind Dysphagie (= Schluckstörungen ohne Schmerzen) und Odynophagie (=Schluc...

Hörschaden und Tinnitus zu Silvester

An Silvester werden wieder traditionell viele Raketen und Böller in die Luft gejagt. Ist man dabei nicht vorsichtig, kann es neben den üblichen Verletzungen der Hände und des Gesichtes auch zur dau...

Hoffnung in der Hörsturz Therapie

Plötzlicher Druck im Ohr, dumpfes Gefühl und verzerrtes Hören können Zeichen eines akuten Hörsturzes sein. Betroffene berichten auch oft von Ohrgeräuschen oder Schwindel. Wenn diese Symptome auftre...

Heiserkeit kann eine Kehlkopfentzündung sein

Heiserkeit tritt meist während einer Erkältung und fast immer bei einer Kehlkopfentzündung auf. Diese Form der Heiserkeit ist relativ harmlos und klingt innerhalb weniger Tage ab, wenn sich der Bet...

Nasenpflege ist wichtig

Trockene Nasenschleimhäute sind im Winter an der Tagesordnung. Diese empfindliche Schleimhaut braucht intensive Pflege. Gerade in der Heizperiode ist die Luftfeuchtigkeit in unseren Wohnungen eher...

Warum Niesen wir?

Warum Niesen wir? - "Scharfe Gedanken" können den Niesreflex auslösen! Jeder kennt es, jeder macht es und viele wundern sich warum sie gerade jetzt in dieser Situation niesen müssen. Nicht jedes ...

Nasenspray in der Schwangerschaft

Soll man oder soll man kein Nasenspray in der Schwangerschaft verwenden?

Mandelentzündung und Antibiotikum

Brauche ich bei einer akuten Mandelentzündung ein Antibiotikum? Ein kleiner Überblick über den aktuellen Stand bei Mandelentzündung.

Olivenöl bei Mundtrockenheit (Xerostomie)

Olivenöl bei Mundtrockenheit (Xerostomie)

Laut einer neuen Studie hilft Olivenöl bei Xerostomie (Mundtrockenheit)

Kortison hilft bei Halsschmerzen

Kortison hilft bei Halsschmerzen

Kortison hilft bei Halsschmerzen

Geruchsstörung nach Infekt

Geruchsstörung nach Infekt

Eine Geruchsstörung nach einem Infekt sollte man sofort und richtig behandeln. Die Aussichten auf eine Genesung steigen umso mehr.

Wann Mandeln entfernt werden

Wann Mandeln entfernt werden

Immer wieder stellt sich die Frage, wann Mandeln entfernt werden sollen. Vielleicht hilft Ihnen dieser Artikel über die Mandelentfernung (Tonsillektomie) und die Verkleinerung der Mandeln (Tonsillotomie).

Dr. med. Holger Dewes
Hals- Nasen- Ohrenarzt
Neurootologie - Audiologie

Lisdorfer Strasse 8
66740 Saarlouis
Tel: 06831 2055
Fax: 06831 2056

Sprechstunden:
Nur nach Vereinbarung

Mo.,Di.,Do.
8:30 - 11:30 u. 14 - 17 Uhr
Mi. + Fr 9 - 12 Uhr

Mittwoch + Freitag Nachmittag
Spezialsprechstunde

Labyrinthanästhesie beim Morbus Menière

Beim Morbus Menière gibt es eine seit über 30 Jahren bekannte Therapieoption, die nur von sehr wenigen Zentren angeboten wird: Labyrithanästhesie

Neueste Artikel

Labyrinthanästhesie beim  Morbus Meniere

Labyrinthanästhesie beim Morbus Meniere

Die Labyrinthanästhesie beim Morbus Menière ist eine sichere Therapieoption zur Kontrolle des Schwindels. Gegenüber der Gentamicin - Therapie hat sie einen großen Vorteil: Das Gleichgewichtsorgan wird nicht vergiftet.

Labyrinthanästhesie beim  Morbus Meniere

Meist gelesene Artikel

NEUE Hoffnung beim Hörsturz

NEUE HILFE beim Hörsturz durch die Spritze ins Ohr: Intratympanale Kortikoidtherapie mit Video

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.