Symptome

Symptome HNO: Ohrenschmerzen, Halsschmerzen ....

Symptome

Symptome

Ein Symptom ist ein Zeichen, das auf eine Krankheit hinweißt. In jedem medizinischen Fachgebiet gibt es viele verschiedene Symptome.

Sie können zum einen durch den Arzt erfasst werden oder vom Patienten beschrieben werden. Einzelne Symptome wie Hals- oder Ohrenschmerzen können auf mehrere Krankheiten hinweisen. Symptome und Befunde ergeben dann Die Diagnose.

Im Gegensatz dazu definieren sich viel Krankheiten aus den unterschiedlichsten Symptomen.

Wir haben Ihnen hier die wichtigsten Symptome im Fachgebiet des Hals- Nasen- Ohrenarztes zusammengestellt.

Druck auf den Ohren

Druck auf den Ohren

Bei " Druck in den Ohren" handelt es sich um ein Symptom und nicht um eine Krankheit. Druck in den Ohren kann durch sehr viele unterschiedliche Ursachen bestimmt sein. Der Druck tritt gelegentlic...

Geruchs-Geschmacksverlust

Geruchs-Geschmacksverlust

Geruchsverlust oder ein Geschmacksverlust kann ein Warnhinweis sein! Riechen und Schmecken stellen Sinne dar, mit denen chemische Stoffe wahrgenommen werden, sie gehören also zu den chemischen Si...

Halsschmerzen

Halsschmerzen

Jeder Mensch kennt dieses Gefühl: Halsweh! Es brennt im Hals, es kratzt und die Schmerzen können sogar bis in die Ohren ausstrahlen. Halsschmerzen haben vielerlei Ursachen und können von ganz unter...

Nasenspray süchtig

Die Abhängigkeit von Nasenspray (Nasenpray - süchtig, - abhängig) stellt ein immer größeres Problem dar. Viele Menschen kommen nicht mehr von der "Droge" Nasentropfen herunter. Wir zeigen Ihnen Lösungsmöglichkeiten.

Ohrenschmerzen

Ohrenschmerzen

Schmerzen im Ohr sind lediglich ein Symptom einer bestimmten Krankheit. Unter dem Oberbegriff Ohrenschmerzen sammeln sich alle schmerzhaften Leiden im äußeren Ohr, dem Mittelohr und dem Innenohr. S...

Schluckbeschwerden

Schluckbeschwerden

Der Begriff Scluckbeschwerden oder Schluckstörungen ist recht schwammig definiert. Die Fachwörter für Schluckbeschwerden sind Dysphagie (= Schluckstörungen ohne Schmerzen) und Odynophagie (=Schluck...

Schluckstörungen

Schluckstörungen, im Fachjargon auch Dysphagie genannt, treten auf, wenn einer der am Schluckvorgang beteiligten Körperteile in seiner Funktion bestört oder beeinträchtigt ist. Ist einer dieser Ber...

Schnarchen

Schnarchen

Schnarchen ist nicht nur lästig, sondern kann richtig gefährlich werden. Wir haben die Möglichkeit, den Schlaf zu überwachen und Ihnen die richtige Behandlung zu empfehlen.

Schwerhörigkeit

Schwerhörigkeit

Merken sie, dass sie weniger hören? Vermuten Sie eine Hörstörung? Ich will ja nicht den Teufel an die Wand malen, aber haben sie über einen Hörtest nachgedacht? Die Schwerhörigkeit tritt meist lang...

Schwindel

Schwindel

Schwindel... reden wir mal über die Störung des Gleichgewichtsorgans. Schwindel kann viele Ursachen haben. Der Hals- Nasen- Ohrenarzt ist der Experte, wenn es um Störungen des Gleichgewichtsorgan...

Verstopfte Nase

Wer kennt nicht das lästige Gefühl, keine Luft durch die Nase zu bekommen. Bei jedem ordentlichen Schnupfen ist die Nase komplett verstopft und es kann Wochen dauern bis die Nase wieder richtig fre...

Dr. med. Holger Dewes
Hals- Nasen- Ohrenarzt
Neurootologie - Audiologie

Lisdorfer Strasse 8
66740 Saarlouis
Tel: 06831 2055
Fax: 06831 2056

Sprechstunden:
Nur nach Vereinbarung

Mo.,Di.,Do.
8:30 - 11:30 u. 14 - 17 Uhr
Mi. + Fr 9 - 12 Uhr

Mittwoch + Freitag Nachmittag
Spezialsprechstunde

Labyrinthanästhesie beim Morbus Menière

Beim Morbus Menière gibt es eine seit über 30 Jahren bekannte Therapieoption, die nur von sehr wenigen Zentren angeboten wird: Labyrithanästhesie

Neueste Artikel

Labyrinthanästhesie beim  Morbus Meniere

Labyrinthanästhesie beim Morbus Meniere

Die Labyrinthanästhesie beim Morbus Menière ist eine sichere Therapieoption zur Kontrolle des Schwindels. Gegenüber der Gentamicin - Therapie hat sie einen großen Vorteil: Das Gleichgewichtsorgan wird nicht vergiftet.

Labyrinthanästhesie beim  Morbus Meniere

Meist gelesene Artikel

NEUE Hoffnung beim Hörsturz

NEUE HILFE beim Hörsturz durch die Spritze ins Ohr: Intratympanale Kortikoidtherapie mit Video

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.